1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bebra

Zwei Feuerwehreinsätze in einem Haus in Bebra

Erstellt:

Von: Yuliya Krannich

Kommentare

Feuerwehrleute  und Einsatzkräfte des Rettungsdienstes stehen vor einem Fachwerkhaus. Feuerwehreinsatz
Küchenbrand in Bebra © Yuliya Krannich/TV-News Hessen

Nach erfolgter Tragehilfe musste die Feuerwehr noch einen Küchenbrand im selben Haus in Bebra löschen.

Bebra. Einen nicht ganz alltäglichen Einsatz erlebten die Feuerwehrleute in Bebra, als sie am Sonntagabend gegen 17 Uhr zu einem Einsatz zum Lindenplatz alarmiert wurden.

In einem Mehrfamilienhaus hatte der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung nachgefordert. Nach Beendigung des Einsatzes wollten die Feuerwehrleute gerade die Einsatzstelle wieder verlassen, als sie auf laute Rufe der Hausbewohner aufmerksam wurden. Sie hatten in genau dem Haus, jedoch aus einer anderen Wohnung Brandgeruch wahrgenommen.

Da in der Wohnung, in der das Feuer vermutet wurde keiner die Tür öffnete, drangen die Einsatzkräfte gewaltsam in die Wohnung ein. In der stark verrauchten Küche der Wohnung stellten sie ein Feuer in der Einbauküche fest.. Das Feuer hatte sich bereits in die Außenwand des Fachwerkhauses gefressen.

Von innen und durch eine von der Feuerwehr in die Außenwand geschlagene Öffnung gingen die Feuerwehrleute mit geringem Wassereinsatz gegen das Feuer vor und hatten es auch sehr schnell gelöscht. Wodurch es zu dem Brand in der Einbauküche kam und über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Ein technischer Defekt konnte nicht ausgeschlossen werden.

Personen wurden durch das früh entdeckte Feuer nicht verletzt. Die Feuerwehr der Kernstadt Bebra war mit 30 Einsatzkräften vor Ort. (yk)

Auch interessant

Kommentare