Beim Überholen kracht es

Bebra. Leichte Verletzungen erlitten eine 20-jährige Autofahrerin aus Cornberg und ihre 21-jährige Beifahrerin bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag auf der B 27 zwischen Cornberg und Bebra. Das berichtet die Polizei.

Die junge Frau hatte sich mit ihrem Wagen zum Linksabbiegen Richtung Bahnhof Cornberg eingeordnet; das Auto stand bereits. Das bemerkte ein Autofahrer aus Waldkappel zu spät, der, in Richtung Bebra fahrend, mit seinem Wagen einen anderen überholte. Ihm war zunächst die Sicht durch einen ebenfalls zum Überholen ansetzenden weiteren Wagen versperrt gewesen, dessen Fahrer jedoch rechtzeitig einscheren konnte. Das gelang dem Waldkappeler nicht mehr.

Zeugen des Geschehens sucht die Polizei noch unter 0 66 23/93 70. (rai)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.