Teil des Radverkehrskonzepts

Bau der Bike-Stationen in Bad Hersfeld schreitet voran

+
Soll optisch zum Parkhaus passen: Die Bike-Station im Schilde-Park.

Im Bad Hersfelder Schilde-Park schreitet der Bau der sogenannten Bike-Station voran und auch am Kurpark ist der Fortschritt sichtbar.

Die licht- und luftdurchlässige Fassade aus Lärchenholzbohlen der Station im Schilde-Park soll optisch zum benachbarten Parkhaus passen, die Pläne stammen ebenfalls vom Bad Hersfelder Architekturbüro Dorbritz. 14 Stellplätze sollen dort entstehen, von denen Radtouristen ebenso wie Alltagsradler profitieren sollen. 

Eine weitere Bike-Station entsteht an der Lutherstraße zwischen Jugendherberge und Stadthalle. Auch dort ist der Baufortschritt inzwischen sichtbar. 

Die von der Stadt als hochwertig bezeichneten Stationen sind ebenso wie zwei bis drei weitere neue und überdachte Abstellanlage Teil des Radverkehrskonzepts für die Stadt Bad Hersfeld (HZ berichtete). 

Laut Stadtsprecher Meik Ebert liege man gut im Zeitplan. (nm)

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.