Biotonne und Automaut - Bosseröder Festzug mit vielen sehr aktuellen Themen

Bosserode.Die neue Biotonnenverordnung, die Richelsdorfer Weißberghalle, die nicht fertig werden will, die Pkw-Maut für Ausländer - viele aktuelle Themen griffen die Teilnehmer des Bosseröder Kirmesfestzugs auf und setzten sie einfallsreich in Beiträge um.

Da waren die lebenden Mülltonnen und Jugendliche in bunten Verkleidungen, die ihren Karneval mangels geeigneter Halle kurzerhand auf die Bosseröder Straßen verlagert haben. Von den „Fettfüchsen“, also den Obersuhlern, fordern die Bosseröder künftig Maut, versprach der Festzug. (zmy)

Bosseröder Festzug mit vielen aktuellen Themen

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.