Nächtliches Unglück in Bad Hersfeld

Zu schnell über die Kreuzung: Unfall

+
Der verunglückte BMW am Baum in der Dippelstraße

Bad Hersfeld. Ein verletzter Fahrer und Totalschaden am Auto waren die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstag morgen in Bad Hersfeld ereignete.

Gegen 0.30 Uhr befuhr ein 31-jähriger Autofahrer aus Neuenstein die Dippelstraße von der Reichsstraße her kommend in Richtung Wehneberger Straße. Unmittelbar hinter der Kreuzung kam er aufgrund eines Fahrfehlers und nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich auf der Fahrbahn und kam auf den mit Bäumen bepflanzten Fahrbahnteiler an einem Baum zum Stillstand. 

Der Fahrer trug glücklicherweise nur kleinere Schnittwunden im Gesicht und eine Prellung davon. Er kam zwecks ärztlicher Behandlung ins Klinikum. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden (Zeitwert etwa 3500 Euro), er wurde abgeschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.