Polizei sucht Zeugen

Nach dem Geldabholen: 61-Jähriger in Bad Hersfeld niedergeschlagen

+
Nach dem Geldabholen: 61-Jähriger in Bad Hersfeld niedergeschlagen

Einen Raub auf öffentlicher Straße meldet die Polizei für den frühen Montagmorgen gegen 0.15 Uhr im Bereich Am Markt in Bad Hersfeld. Es werden Zeugen gesucht.

Ein noch unbekannter Täter schlug dort einen 61-jährigen Mann von hinten nieder, der zuvor am Geldautomaten Bargeld abgeholt hatte, und entriss ihm seine Geldbörse aus der Hand. Das Raubgut beträgt laut Polizei über 100 Euro.

Anschließend entfernte sich der unbekannte Täter in Richtung Kaplangasse. Die Polizei fragt nun: Wer hat zum Tatzeitpunkt beziehungsweise kurz davor oder danach etwas Ungewöhnliches beobachtet?

Um sachdienliche Hinweise wird gebeten unter der Telefonnummer 06621/9320 bei der Polizeistation Bad Hersfeld oder im Internet unter polizei.hessen.de/onlinewache. (red/nm)

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.