Hersfeld-Rotenburg

Verheerender Brand in Scheune und Wohnhaus: Großaufgebot im Einsatz

Die Feuerwehr löschte in Alheim einen Brand.
+
Die Feuerwehr löschte in Alheim einen Brand.

In Alheim brannten eine Scheune und ein Wohnhaus. Ein Großaufgebot der Feuerwehr war im Einsatz.

+++ 20.30 Uhr: Nach anfänglichen Wasserproblemen gelang es den Einsatzkräften, das Feuer in der Scheune in Baumbach unter Kontrolle zu bekommen und ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern. Eine Zwischendecke zwischen Scheune und Wohnhaus geriet in Brand, konnte aber schnell abgelöscht werden.

In der Scheune brannten auch mehrere Rundballen, die von der Feuerwehr so lange abgelöscht werden mussten, bis sie mit einem Stapler aus der Scheune geholt werden konnten. Wie der Besitzer des Hauses an der Einsatzstelle mitteilte, hatte er gerade eine Fuhre Stroh in die Scheune geschafft und befand sich auf dem Feld, als er den Rauch aus seinem Wohnort sah.

Erst beim Eintreffen dann die böse Überraschung: Es war sein Haus, das brannte. Eine Bewohnerin erlitt vermutlich durch die Aufregung einen Kreislaufzusammenbruch und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Hausbesitzer will sein Haus aber so schnell es geht wiederherrichten. Hierbei, versicherte er an der Einsatzstelle, werden ihm seine Nachbarn, zu denen er einen guten Kontakt pflegt, bestimmt helfen. 

In Alheim brannten eine Scheune und ein Wohnhaus.

Brand in Scheune: Bewohner bleiben unverletzt

Update vom Sonntag, 15.08.2021, 19.22 Uhr: Gegen 17 Uhr am Sonntagabend wurde die Feuerwehr zu einem Scheunen-Brand in Alheim-Baumbach alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand diese bereits in Vollbrand. Auch auf das angrenzende Wohnhaus schlugen die Flammen über. Alle Bewohner blieben unverletzt. Lediglich eine Frau wurde offenbar aufgrund des Schocks in ein Krankenhaus gebracht.

Durch die Löscharbeiten konnte das Wohnhaus weitestgehend gerettet werden. Hier entstand nur ein geringer Sachschaden. Die Scheune brannte allerdings vollständig nieder.

Zur Höhe des Sachschadens sowie zur Brandursache konnten bisher noch keine Angaben gemacht werden. Insgesamt 80 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Brand in Hersfeld-Rotenburg: Scheune und Wohnhaus in Flammen

Erstmeldung vom Sonntag, 15.08.2021: Alheim-Baumbach – Im Ortsteil Baumbach brennt derzeit eine Scheune und das daran angrenzende Wohnhaus. Die Feuerwehr ist aktuell mit den Löscharbeiten beschäftigt und versucht das Haus zu retten.

Nach Angaben der Polizei sind alle Bewohner in Sicherheit gebracht worden und blieben unverletzt. Eine Frau musste allerdings ins Krankenhaus transportiert werden.

Brand in Hersfeld-Rotenburg: Polizei ermittelt

Zudem hat die Polizei erste Ermittlungen zur Entstehung und Ursache des Brandes aufgenommen. (kas, yk)

Ebenfalls im Kreis Hersfeld-Rotenburg stand ein Auto in Brand. Die betroffene Straße musste während des Einsatzes voll gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.