1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Bürgermeisterkandidatin Anke Hofmann: WIR gehen gemeinsam voran

Erstellt:

Von: Maren Schimkowiak

Kommentare

Bürgermeisterkandidatin Anke Hofmann mit Bad Hersfeld im Hintergrund
„Wir gehen gemeinsam vor“ - Bürgermeisterkandidatin Anke Hofmann © Anke Hofmann

Am 18. September hat Bad Hersfeld die Wahl: Anke Hofmann wirbt um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,  Am 18. September wählen Sie einen neuen Bürgermeister oder eine neue Bürgermeisterin. Mit meiner Erfahrung und Kompetenz stehe ich für ein neues Selbstverständnis der Verwaltung, in dem diese als Dienstleister agiert. Als meine Aufgabe verstehe ich es, durch aufeinander abgestimmtes Handeln, bessere Vernetzung sowie offene Kommunikation Wege zu ebnen, auf denen Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Bürgerschaft gemeinsam mit unserer Stadt weiter vorangehen können. Ich bin Diplom-Finanzwirtin (FH), verfüge über 35 Jahre Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung und leite den Fachbereich Finanz- und Immobilienmanagement der Kreisstadt Bad Hersfeld. Sicherlich bin ich vielen von Ihnen als Hessentagsbeauftragte bekannt. Gerade während des Hessentages haben wir gezeigt, was möglich ist, wenn wir gemeinsam voran gehen. Lassen Sie uns daran anknüpfen! Dafür bitte ich Sie am 18. September um Ihre Stimme!

Anke Hofmann

Nachhaltige Konzepte für noch mehr Lebendigkeit im Hinblick auf Kultur, Gastronomie, Sport und Tourismus

Bad Hersfeld hat viel zu bieten. Die regionalen Akteure müssen noch besser miteinander vernetzt werden.

Es gilt, unsere Stadt faszinierend lebendig zu gestalten und gemeinsam zu vermarkten.   Dies bedeutet konkret:

·       Einzigartige Festspiele und Ganzjahreskultur

·       Stärkere Förderung unserer Stadtteile

·       Förderung der Vereinsarbeit und des Ehrenamtes

·       Ausbau Fahrrad- und Wandertourismus - Wohnmobilstellplatz

·       Belebung des Tagestourismus

·       Attraktive und Lebendige Nutzung von Parkanlagen

So stärken wir den Erlebnischarakter sowie die Attraktivität und Unverwechselbarkeit unserer Festspiel- und Kurstadt.

Bürgermeisterkandidatin Anke Hofmann auf dem Fahrrad
Nachhaltige Konzepte für mehr Lebendigkeit: Anke Hofmann will den Erlebnischarakter und die Attraktivität der Stadt stärken. © Anke Hofmann

Weiterentwicklung für bessere Lebensqualität im Hinblick auf Dienstleistung, Infrastruktur und Vielfalt

Die Verwaltung ist Dienstleister der Bürgerinnen und Bürger.

Die Infrastruktur im Hinblick auf Wohnen, Stadtentwicklung, medizinische Versorgung und Mobilität muss stetig und zeitgemäß weiterentwickelt werden. Dies bedeutet konkretDie Verwaltung ist Dienstleister der Bürgerinnen und Bürger.

- Bessere Kommunikation zwischen Verwaltung sowie Bürgerinnen und Bürgern

- Schaffung von attraktiven Wohngebieten

- Aufeinander abgestimmte Arbeits-, Wohn- und Naturräum

- Attraktiver Kur- und Gesundheitsstandort

- Soziale Angebote für alle Generationen

- Ausbau des Kita-Angebotes

- Stärkung und Förderung von Toleranz

- Bedarfsgerechter ÖPNV und Kontinuität in der Sanierung unserer Straßen

- Einsatz für Ausbau digitaler Wege

So machen wir mit einen zeitgemäßen Selbstverständnis Bad Hersfeld zu einer lebendigen, offenen und lebenswerten Stadt für alle Generationen.

Bürgermeinsterkandidatin Anke Hofmann beim Joggen.
Weiterentwicklung für bessere Lebensqualität: Anke Hofmann will die Infrastruktur verbessern © Anke Hofmann

Realismus in der Nachhaltigkeit im Hinblick auf Umweltschutz und Sicherheit

Der historische Stadtkern sowie modernes und klimafreundliches Bauen müssen sich ergänzen. Bürgerinnen und Bürger müssen sich sicher fühlen; Projekte müssen zeitnah umgesetzt werden. Dies bedeutet konkret:

- Ausbau erneuerbarer Energien

- Nachhaltiger Klimaschutz mit Augenmaß

- Prüfung von Flächenversiegelungen und eventueller Rücknahmen

-  Ausbau eines sicheren Fahrrad- und Verkehrswegenetzes

- Saubere und sichere Stadt

- Konsequente Umsetzung des Feuerwehrbedarfs- und entwicklungsplanes

- Energieberatung und Förderung privater Initiativen

So machen wir Bad Hersfeld zu einem sicheren Ort, an dem Klimaschutz durchdacht und durch realistische Ansätze umgesetzt wird.

Vernetzung und Innovation für gesundes Wachstum im Hinblick auf Verwaltung, Wirtschaft und Standort

Unsere Festspiel- und Kulturstadt muss ein attraktiver Wirtschaftsstandort sein. Die Stadt muss der Wirtschaft Impulse für eine bessere Vernetzung geben und unsere Wirtschafsregion zukunftsfähig und innovationsstark gestalten. Eine solide Haushalts- und Finanzplanung ist Grundvoraussetzung. Die Bürgermeisterin ist die erste Ansprechpartnerin für die Wirtschaft. Dies bedeutet konkret:

- Ständiger Austausch mit der Wirtschaft

-  Förderung von Bestandsunternehmen zur Steigerung der Standortattraktivität

- Erweiterung des Hochschulstandortes sowie Förderung qualitativ hochwertiger Ausbildungsmöglichkeiten

- Ausweisung von Gewerbegebieten

- Bürgermeisterin als Ansprechpartnerin

So machen wir Bad Hersfeld zu einem sicheren Ort, an dem Klimaschutz durchdacht und durch realistische Ansätze umgesetzt wird.

„Lassen Sie uns gemeinsam aktiv werden“

Bei Fragen oder zum Austausch erreichen Sie Anke Hoffmann:

per Mail: badhersfeld2022@ankehofmann.de

auf Facebook: www.facebook.com/ankehofmann.hef

auf Instagram: www.instagram.com/ankehofmann2022

Homepage: www.ankehofmann.de

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

Auch interessant

Kommentare