Sängerbezirk Rotenburg veranstaltet Konzert

Chöre stimmen ein

Rotenburg. Der Sängerbezirk Rotenburg lädt alle Interessierten und Musikbegeisterten herzlich zum Bezirkssingen ein. In die besinnliche Vorweihnachtszeit gelegt, richtet der Bezirk sein Konzert dieses Mal passend zur Jahreszeit mit adventlichen Melodien aus. Das Bezirkskonzert findet am Samstag, 4. Dezember, ab 19 Uhr im Saal des Dr. Durstewitz-Hauses im Herz- und Kreislaufzentrum Rotenburg statt.

Folgende Chöre nehmen teil: die Chorvereinigung 1946 Lispenhausen und der Eisenbahnerchor 1891 Lispenhausen - gemischte Chöre, die seit diesem Jahr unter der Leitung von Klaus-Dieter Penzel in einer Chorgemeinschaft singen; der Frauenchor Ober- und Niedergude, unter der Leitung von Reiner Marth, der MGV 1883 Seifertshausen - gemischter Chor (Leitung Wolfgang Clarenbach), sowie der Männergesangverein 1925 Niedergude, ebenfalls unter dem Dirigat von Reiner Marth.

Gemeinsam wollen die Sänger auf die beschauliche Adventszeit einstimmen, heißt es in der Pressemitteilung. Der Eintritt an diesem Abend ist frei, um eine Spende für die Rotenburger Tafel wird gebeten. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.