Fahrer entdeckte, dass der Tankdeckel beschädigt war

450 Liter Diesel aus Sattelzug in Cornberg gestohlen

Cornberg. Aus einem Sattelzug sind am Wochenende 450 Liter Diesel abgezapft und gestohlen worden.

Laut Polizei stand in der Zeit zwischen Freitagnachmittag, 3. März, und Sonntagnachmittag, 5. März, ein blauer Sattelzug, Volvo Typ VTA3T, ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Bahnhofstraße. Als der Fahrer den Lkw am Sonntagnachmittag für seine Fahrt vorbereiten wollte, entdeckte er, dass der Tankdeckel beschädigt war. Vermutlich wurde er gewaltsam geöffnet. Ein Zeuge gab an, einen anderen Lastwagen mit ausländischem Kennzeichen am Freitagnachmittag gesehen zu haben, der direkt vor dem beschädigten Sattelzug parkte. Im Führerhaus des ausländischen Sattelzuges sollen zwei Männer gesessen haben. Der Schaden beträgt rund 650 Euro.

Hinweise an die Polizei Rotenburg unter Telefon 0 66 23/93 70 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.