Neuer Dorfladen mit angeschlossenem Treffpunkt

Cornberg-Treff soll im Juli öffnen

Cornberg. Jetzt könnte alles ganz schnell gehen. Schon im Juli soll der neue Dorfladen mit angeschlossenem Treffpunkt in Cornberg seine Pforten öffnen.

Die Gemeindevertretung hat am Donnerstagabend grünes Licht für das Projekt gegeben. Nach lebhafter Debatte fand der Beschluss breite Unterstützung. Es gab lediglich zwei Gegenstimmen aus der CBL-Fraktion.

Das Parlament beschloss, den Bewilligungsbescheid aus dem Dorferneuerungsprogramm über 167 000 Euro für das Projekt anzunehmen. Das Geld soll dafür verwendet werden, das Gebäude Am Markt 2 in Cornberg zu kaufen und entsprechend umzugestalten.

Die Gemeinde muss einen eigenen Anteil von etwa 120 000 Euro dazulegen. Die Gemeinde erklärt sich mit dem Beschluss auch bereit, voraussehbare Folgekosten zu zahlen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagausgabe der HNA Rotenburg-Bebra. (dup)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.