Start am 27. Dezember

Corona: Impfungen haben auch im Kreis Hersfeld-Rotenburg begonnen

Die Corona-Impfungen haben begonnen: Carmen Emmerich, Betreuungskraft im Altenpflegezentrum Curanum in Bad Hersfeld, bekommt die Spritze von Dr. Christiane Sauer.
+
Die Corona-Impfungen haben begonnen: Carmen Emmerich, Betreuungskraft im Altenpflegezentrum Curanum in Bad Hersfeld, bekommt die Spritze von Dr. Christiane Sauer.

Auch im Kreis Hersfeld-Rotenburg haben am Sonntag die langersehnten Impfungen gegen das Corona-Virus begonnen.

Bad Hersfeld - Die erste Impfung erhielt gegen 9.45 Uhr Carmen Emmerich, die seit zwölf Jahren als Betreuungskraft im Seniorenheim Curanum in Bad Hersfeld arbeitet. Die Spritze verabreichte Dr. Christiane Sauer.

Einrichtungsleiterin Julia Reith sagte: „Ich bin dankbar, dass wir als erste Einrichtung ausgewählt wurden. Aktuell haben wir keine positiven Covid-Fälle. Durch die hohe Impfbereitschaft der Bewohner und Mitarbeiter fühlen wir uns nun noch besser gewappnet“.

Landrat Dr. Michael Koch war beim Impfstart im Landkreis dabei. Auch er zeigte sich erleichtert, dass die Impfungen begonnen haben und dankte allen, die dies ermöglicht haben. „Mein besonderer Dank gilt den niedergelassenen Hausärzten, die sich mit großem Engagement in das Impfgeschehen bei den mobilen Teams einbringen. Wir alle arbeiten daran, ein Stück Normalität zurückzugewinnen. Der heutige Impfstart gibt mir diesbezüglich neue Zuversicht“, so Landrat Koch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.