1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Die Ortsdurchfahrt von Eitra ist jetzt wieder frei

Erstellt:

Von: Kim Hornickel

Kommentare

Mit einem beherzten Schnitt durch das Band gaben die am Bau beteiligten die Ortsdurchfahrt Eitra frei.
Mit einem beherzten Schnitt durch das Band gaben die am Bau beteiligten die Ortsdurchfahrt Eitra frei. © Kim Hornickel

Nach fast zwei Jahren Bauzeit ist die Ortsdurchfahrt Eitra seit Mittwochmittag wieder frei.

Eitra - Bei der Eröffnungsfeier zerschnitten Vertreter der Gemeinde Hauneck, der Baufirma Räuber, Hessen Mobil und dem Ingenieurbüro Falkenhahn symbolisch ein Band. Ulrich Hansel, Dezernent für Planung und Bau in Osthessen, sprach von Gesamtkosten in Höhe von 4,2 Millionen Euro.

2 Millionen Euro übernahm Hessen Mobil. Die übrigen Kosten steuerte die Gemeinde Hauneck bei und erhielt eine Förderung in Höhe von 500 000 Euro. (Kim Hornickel)

Auch interessant

Kommentare