Disco wie in alten Zeiten: KCV Ronshausen lädt zu 80er-Party ein

Blick zurück: Die 70er-Jahre-Party im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg. Foto: nh

Ronshausen. Alle, die einfach mal wieder eine schöne Party feiern wollen, lädt der Kultur- und Carnevalverein Ronshausen (KCV) zu einer 80er-Discoparty ein. Sie findet am Samstag, 15. November, ab 20 Uhr im Haus des Gastes statt.

Zielgruppe sind gerade auch Erwachsene, die noch einmal so wie früher im „Grünen Meer“, „Club Manhattan“, „Red Apple“ oder „Playboy“ feiern wollen.

Die 70er- und 80er-Jahre waren die große Zeit der Diskotheken im Kreis. Es gab viele von ihnen, viel mehr als heute, und alle waren, besonders an den Wochenenden, gut besucht.

„Im vergangenen Jahr haben wir erstmalig so eine Party veranstaltet. In Anlehnung an unser damaliges Karnevalsmotto als 70er-Party“, berichtet Ralf Heußner, der die Veranstaltung mitorganisiert. „Was lag da näher als dieses Mal eine 80er-Party aufzuziehen.“ Das aktuelle Motto lautet „Ob Osten oder Westen - die 80er waren am besten!“

Auflegen wird wieder Eckhardt Zoll, den viele noch aus dem Red Apple in Ausbach kennen, das er in den 70er- und 80er-Jahren maßgeblich prägte. (red/dup)

Was die Ronshäuser in den nächsten Monaten noch so alles an attraktiven Veranstaltungen geplant haben, lesen Sie in unserer gedruckten Mittwochausgabe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.