Duckfett und Döner vom 28. bis 30. Juni mit vielfältigem Programm

Wochenende mit Musik und Kunst

+
Musik und Kleinkunst überall: Beim Stadtfest „Duckfett und Döner“ finden Besucher am Wochenende viele Attraktionen in der Innenstadt von Bebra.

Bebra. Sonne satt und Rekordtemperaturen erwarten die Meteorologen für das dritte Duckfett-und-Döner-Stadtfest am kommenden Wochenende in Bebras Innenstadt.

DOWNLOAD

PDF der Sonderseite Duckfett und Döner

Was liegt da näher, als sich zum Ferienstart am Freitag, 28. Juni, auf Bebras Rathausmarkt „auf eine Insel“ zu begeben und von kühlen Getränken, leckeren Cocktails, gutem Essen und karibischer Musik nicht nur zu träumen, sondern alles „live“ mitzuerleben und zu genießen. Bebra macht’s möglich, denn ab 19 Uhr steigt die „Kubanische Nacht“ mit echter, kubanischer Musik.

Rody Reyes und seine Band präsentieren kubanische Lebensfreude mit dem Besten, was Salsa, Merengue, Bachata und traditionelle kubanische Musik zu bieten haben. Die in Kuba ausgebildeten Musiker lieben und leben seit 20 Jahren Live-Konzerte. Das hört und sieht man ihnen nicht nur an – nein, man spürt es, denn Rody Reyes ist ein begnadeter Sänger, der sein Publikum liebt. Und das Publikum liebt ihn.

Als ob das nicht schon genug wäre, kommt auch noch Fräulein Glitzer dazu und überrascht mit Schwarzlicht-Tattoos in bunten Farben. Passend zu den rhythmischen Klängen von Rody Reyes hat jeder Besucher die Möglichkeit, sich noch mehr auf das Thema und die Stimmung einzulassen. In bunter Vielfalt sind die exotischsten Malereien möglich, und das Schönste dabei ist, dass sie in der Dunkelheit und bei Schwarzlicht leuchten. Auch am Samstagabend gibt es Live-Musik. Wieder auf dem Rathausmarkt und wieder ab 19 Uhr. Zu Gast sind die Soulbusters. Die Band setzt sich zusammen aus Musikern der ehemaligen Sydney Youngblood Band, die unter anderem auch für Künstler wie N-Sync, Charles Shaw, Janine Love (Snap Projekt) Jessica Wahls (No Angels), Shaham Joyce (Brosis) gearbeitet haben. Seit fast 15 Jahren touren sie als Soulbusters durch die europäische Musikszene. Die unverwechselbar ausdrucksstarke Stimme von Big Lenny Power Exson, in Verbindung mit individuellen Arrangements, von gefühlvollem Soul bis hin zu Dance-Classics der 80er und 90er Jahre, sind ihr Markenzeichen.

Aber beim Duckfett-und-Döner-Stadtfest gibt es mehr als nur Musik. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag sind internationale Künstler in Bebra unterwegs, um Jung und Alt mit Späßen und mehr zu erfreuen.

Am Sonntag haben darüber hinaus die Geschäfte von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Was liegt da näher, als sich nach Stadtfest-Angeboten umzusehen und in aller Ruhe das eine oder andere Schnäppchen zu ergattern oder ein schönes neues Teil für den Urlaub zu erstehen. Rund um das be! ist das Angebot riesig und fast überall klimatisiert.

Wem auch das noch nicht genug ist, der hat die Möglichkeit, am Sonntag bei der IG „150 Jahre Friedrich Wilhelm Nordbahn 1848 Bebra“ e.V. vorbeizuschauen. Von 13 bis 18 Uhr präsentieren die Eisenbahnfreunde ihre Modellbahnanlage im Haus Friedrichstraße 13.  zwa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.