Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra:

Delle weg für den guten Zweck

Ebert Karosserie und Lack: Spendenübergabe im vergangenen Jahr
+
Spendenübergabe im vergangenen Jahr

Am kommenden Samstag, 11. September, kann man bei der Firma Ebert Bebra Karosserie und Lack in der Robert-Bunsen-Straße 2 in Bebra ganz einfach etwas Gutes tun.

An diesem Aktionstag nämlich gehen die Einnahmen der an diesem Tag erfolgten Reparaturen an den Kinderschutzbund in Bad Hersfeld, das Geld kommt also zu 100 % Kindern aus der Region zugute. Der Kinderschutzbund Bad Hersfeld, der in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiert, unterstützt die Kinder damit u.a. mit Telefonseelsorge, Kindernotinseln, Kindernotfallausweisen,…

Mitglieder des Kinderschutzbundes werden am Samstag mit einem Info-Stand vor Ort sein und gerne über ihre Arbeit und die Verwendung der Gelder berichten.

Schon im vergangenen Jahr beteiligte sich die Firma Ebert Bebra Karosserie und Lack an dieser deutschlandweiten Aktion und konnte am Ende des Tages stolze 800,00 € überreichen.

Delle weg für den guten Zweck

Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Eingangsbereich © hna.de
Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Dellenbeseitigung an einem Kundenfahrzeug © hna.de
Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Einfahrt zum Hof © hna.de
Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Vorderansicht Firma Eingangsbereich © hna.de
Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Kundenersatzfahrzeuge - für die Dauer der Raparatur © hna.de
Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Das Team freut sich auf viele Besucher © hna.de
Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Hofansicht und Einfahrt in die Werkhalle © hna.de
Gemeinsam etwas Gutes tun bei der Aktion in Bebra
Spot-Repair an einem Kundenfahrzeug © hna.de

Von 9:00 – 15.30 Uhr werden kleine Reparaturen am Fahrzeug vollzogen. Ausschließlich für diese Aktion werden den Kunden Sonderpreise angeboten „…denn es sollen ja auch viele kommen und das Angebot wahrnehmen, damit das Ergebnis vom vergangenen Jahr wieder erreicht oder sogar übertroffen werden kann“, so die Firmenleitung.

Wenn Sie also eine Delle oder einen Kratzer am Auto haben oder sie sich schon lange an einem Parkrempler stören, ist dies also die perfekte Gelegenheit, diese Unschönheiten von den Profis beseitigen zu lassen. Sie bringen ihr Fahrzeug, vertreiben sich gemütlich bei einer Tasse Kaffee, Besuch des Info-Standes oder Drehen des Glücksrades mit Garantiegewinnchance die Zeit. Und die Fachkräfte setzen währenddessen Ihr Fahrzeug instand.

Achtung! Terminvereinbarung!

Um unnötige Warteschlangen zu vermeiden, können Sie sich Ihren Termin telefonisch unter 06622/8019, per Mail unter info@ebert-bebra.de oder aber noch besser: direkt vor Ort in der Firma in der Robert-Bunsen-Str. 2 sichern.

Unter dem Motto „WIR REPARIEREN – SIE SPENDEN“ wird eine hoffentlich große Spendensumme zusammenkommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.