Die Arbeitslosenquote beträgt weiterhin 4,4 Prozent

Einer mehr: Zahl der Arbeitslosen im Kreis Hersfeld-Rotenburg ist konstant

Hersfeld-Rotenburg. Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat sich im Juni 2017 auf dem Mai-Niveau gehalten. 2816 Menschen waren im Juni arbeitslos gemeldet. Im Mai waren kreisweit 2815 Frauen und Männer ohne Job. Die Arbeitslosenquote beträgt weiterhin 4,4 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der bei der Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda gemeldeten Arbeitslosen um 137 Personen an. Das geht aus dem Monatsbericht der hiesigen Arbeitsagentur hervor.

Unterschiede in der Entwicklung gibt es aber bei den verschiedenen Personengruppen. Bei den über 50 Jahre alten Frauen und Männern sind aktuell 891 Arbeitslose registriert. Vor einem Jahr waren es noch 955 Frauen und Männer.

Ausbildungen enden

Auch bei schwerbehinderten Menschen ist ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen – binnen Jahresfrist um 21 auf nunmehr 253 Personen.

Die Zahl der jüngeren Arbeitslosen unter 25 Jahren hingegen stieg im Vergleich zum Vorjahr um 84 Personen auf 299 an. „Das Ende von Ausbildungsverhältnissen spielt wie üblich eine Rolle beim Anstieg der Arbeitslosigkeit bei der Personengruppe der Jüngeren unter 25 Jahren. Die Vermittlungsbemühungen der Arbeitsagentur laufen auf Hochtouren. Ich gehe davon aus, dass die meisten Ausbildungsabsolventen in nächster Zeit beruflich integriert werden können“, sagt dazu Waldemar Dombrowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Bad Hersfeld-Fulda, optimistisch.

840 Ausländer betroffen

Die Zahl der erwerbslosen Ausländerinnen und Ausländer stieg dem allgemeinen Trend entsprechend um 18 Personen auf 840 an. Die Menschen mit Fluchthintergrund kommen verstärkt auf dem Arbeitsmarkt an. (red/rey)

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Zeitung und im E-Paper.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.