Unterstützung für Tierschutzverein

Einsatz am Neujahrstag: Feuerwehr rettet Katze aus Baum

Mit der Drehleiter rettete die Feuerwehr Bad Hersfeld am Neujahrstag in Wehrda eine Katze aus einem Baum.
+
Mit der Drehleiter rettete die Feuerwehr Bad Hersfeld am Neujahrstag in Wehrda eine Katze aus einem Baum.

Im Haunetaler Ortsteil Wehrda hat die Feuerwehr Bad Hersfeld am Neujahrstag mit der Drehleiter eine Katze aus einem Baum gerettet.

Bereits am Neujahrstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld zum ersten Einsatz des Jahres gerufen. In einem Baum in Haunetal-Wehrda harrte seit dem Vortag eine kleine Katze aus.

Versuche, das Tier auf anderem Weg zu retten, waren laut Feuerwehr-Sprecher Christian Bärmann gescheitert. Der Tierschutzverein Fulda ließ über die Leitstelle Hersfeld-Rotenburg die Drehleiter zur Katzenrettung telefonisch alarmieren.

Trotz der baulichen Enge und der weiten Entfernung zum Baum konnte ein Feuerwehrmann die Katze aus dem Korb der Drehleiter zu fassen bekommen. Die Katze wurde dem Tierschutzverein übergeben. Alle Beteiligten sind froh, dass der kleinen Katze geholfen werden konnte. jce

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.