Eisenberg: Ab Montag ist der Lift täglich geöffnet

+
Endlich: Die Skiläufer kamen gestern am Eisenberg auf ihre Kosten – wenn sie denn zuvor einen Parkplatz ergattert hatten. 

Neuenstein. Die Anfahrt teils in dichtem Schneetreiben, teils in Kolonnenfahrt, Parkplätze auf dem Eisenberg oben: Keine.

So präsentierte sich der höchste Berg im Kreis am Sonntagmittag bei der Eröffnung der Skisaison. Dichtes Gedränge gab es auf der Rodelpiste, lange Schlangen vor dem Lift und Hochbetrieb in der Skihütte des SC-Neuenstein und im Resort Eisenberg.

Um zehn Uhr war der Lift in diesem Jahr zum ersten Mal in Betrieb genommen, die Pisten bereits am Samstag bestens präpariert worden. Zu Tausenden waren alpine Skiläufer, Langläufer, Schlittenfahrer und Wanderer auf den Berg gepilgert. Die Straße war in weiten Teilen einseitig zugeparkt und forderte viel Koordination und Rücksicht zwischen den Autofahrern, um ein Durchkommen zu ermöglichen.

Vorhersage: Frost und Schnee

Für die nächste Woche melden die Meteorologen weiterhin Frost und Schnee. Der Lift ist werktags ab 14, am Wochenende ab 10 Uhr geöffnet und abends kann unter Flutlicht bis 21 beziehungsweise 22 Uhr gefahren werden.

Auch der Berggasthof ist dienstags, donnerstags und freitags ab 13, samstags und sonntags ab 10 Uhr Uhr geöffnet.

Weitere Informationen am Schneetelefon unter 06677/666. (lö)

www.webcam-eisenberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.