Endlich wieder ein Festzug durch Süß

+
Junges Gemüse in Süß: Bei diesem tollen Nachwuchs braucht einem um die Zukunft der Süßer Kirmes nicht bange zu sein.

Süß. Ein Festzug mit über 20 Gruppen schlängelte sich am Sonntagnachmittag durch Süß - der erste in diesem Jahrtausend.

Fassanstich, Disco, Kleinfeldfußballturnier, Tanz mit der Showband „Night and Day“, Gottesdienst und als Höhepunkt der vier tollen Tage zum ersten Mal in diesem Jahrtausend ein farbenprächtiger Festzug: bei der Süßer Heukirmes ging es Schlag auf Schlag.

Die Vereinsgemeinschaft mit dem in diesem Jahr federführenden TSV zog alle Register. Mit viel Fantasie nahm sie so manche kleinen und großen Probleme aufs Korn. Auch aus den Nachbarorten waren Gäste in den Nentershäuser Ortsteil gekommen.

Bei herrlichem Wetter schlängelte sich ein aus über zwanzig Gruppen bestehender Kirmesfestzug durch den Ort. „Es ist alles so wie früher, einfach toll, dass unsere jungen Leute und die Vereine das so gut hingekriegt haben!“, meinte Helga Köhler, die es mit vielen anderen auf gute Plätze an der Feststraße gezogen hatte. (zwa)

Festzug in Süß

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.