1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Schwerer Unfall in Philippsthal: Frau und Kind von Auto erfasst

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan-Christoph Eisenberg

Kommentare

Schwerer Unfall in Philippsthal: Frau und Kind beim Überqueren der Fahrbahn von Auto erfasst und schwer verletzt.
Schwerer Unfall in Philippsthal: Ein Auto hat eine Frau und ein Kind erfasst, die die Fahrbahn überquerten. © Jan-Christoph Eisenberg

Es schwerer Unfall hat sich am späten Freitagnachmittag gegen 17.10 Uhr auf der Vachaer Straße in Philippsthal ereignet.

Schwer verletzt worden sind eine 61-Jährige aus Philippsthal und ihr vierjähriger Enkel bei einem Unfall am Freitag in ihrem Heimatort.

Beide wollten gegen 17.10 Uhr zwischen dem Feuerwehrhaus und einer Gaststätte zu Fuß die Vacher Straße überqueren und wurden aus noch ungeklärter Ursache vom VW Golf eines 20-Jährigen aus Tiefenort erfasst, der aus Oberzella kommend in Richtung Ortsmitte unterwegs war. Die Fußgänger wurden vom Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Zur Unfallrekonstruktion beauftragte die Staatsanwaltschaft Fulda einen Gutachter, für den die Feuerwehr Philippsthal die Unfallstelle ausleuchtete. Die Straße war drei Stunden lang voll gesperrt. Die Höhe des Sachschadens gibt die Polizei mit 1500 Euro an. Um Hinweise zum Unfallhergang bittet die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 0621/9320, j oder über die Onlinewache unter polizei.hessen.de. jce

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion