Falscher Betrag, aber richtig gerechnet

Rotenburg. In den Abrechnungsbescheiden der Wasser- und Abwassergebühren für das Jahr 2010 ist es zu einem Fehler gekommen. Auf der Anlage zum Bescheid ist in dem Bereich Schmutzwasser ein Betrag von 0,67 Euro pro Quadratmeter versiegelter Fläche angedruckt, teilen die Rotenburger Stadtwerke mit. Dieser Betrag sei falsch.

Der richtige Betrag laute 0,70 Euro. Für die Berechnung sei jedoch der richtige Betrag zugrunde gelegt worden. Die Bescheide seien somit rechnerisch richtig. Die Stadtwerke bitten vielmals um Entschuldigung, heißt es in der Pressemitteilung weiter. (pgo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.