1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Feuerwehr wegen Gasgeruch ausgerückt

Erstellt:

Von: Yuliya Krannich

Kommentare

Wegen starkem Gasgeruch musste die Feuerwehr in Kirchheim am Mittwochabend ausrücken.
Wegen starkem Gasgeruch musste die Feuerwehr in Kirchheim am Mittwochabend ausrücken. © TVnews-Hessen

Eine starke Gaswolke löste in Kirchheim Alarm am Discounter aus. Die Feuerwehr rückte aus.

Kirchheim – Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Kirchheim gegen 18.15 Uhr zu einem Gasgeruch im Bereich der Straße Stockäcker alarmiert. Beim Eintreffen nahmen die Einsatzkräfte einen starken Gasgeruch war.

Der gesamte Bereich wurde gründlich überprüft, ein Gasleck konnte aber nicht festgestellt werden. Auch die Gasspürgeräte der Feuerwehr schlugen nicht an. Nach 30 Minuten gab der Einsatzleiter Entwarnung und alle 20 Einsatzkräfte rückten wieder von der Einsatzstelle ab. (yk)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion