1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Feuerwehr löscht Flächenbrand auf Philippsthaler Siechenberg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jan-Christoph Eisenberg

Kommentare

Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle.
Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle. © Jan-Christoph Eisenberg

Zu einem Flächenbrand ist die Philippsthaler Feuerwehr am Freitagmittag auf den Siechenberg ausgerückt.

Auf einer Wiese vor der Thüringer Hütte hatte ein Landwirt Astschnitt verbrannt. Durch eine Windböe griffen die Flammen dieses angemeldeten Feuers auf eine benachbarte Brachfläche über. Mit seien bereitgestellten Feuerlöschern gelang es dem Mann nicht, den Brand einzudämmen.

Die daraufhin von ihm alarmierte Feuerwehr aus dem Kernort Philippthal brachte das Feuer mit ihren beiden wasserführenden Fahrzeugen schnell unter Kontrolle. Die Flammen hatten sich nach Auskunft von Gemeindebrandinspektor Carsten Wenig in dem trockenen Gras auf insgesamt rund 1000 Quadratmetern ausgebreitet.

Zur Sicherheit der Einsatzkräfte war auch eine Rettungswagenbesatzung des Roten Kreuzes auf den Siechenberg ausgerückt, die später von Ehrenamtlichen der aktiven Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Philippsthal abgelöst wurde. jce

Auch interessant

Kommentare