Ausbreitung verhindert

Feuerwehr rückte zu Kaminbrand in Kirchheim aus

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge stehen vor einem Haus in Kirchheim.
+
Zu einem Kaminbrand in Kirchheim rückte die Feuerwehr aus.

Zu einem Kaminbrand an der Bahnhofstraße ist die Kirchheimer Feuerwehr am frühen Sonntagnachmittag gegen 14.10 Uhr ausgerückt.

Kirchheim - Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte qualmte es stark aus dem Schornstein des betroffenen Gebäudes. Die Bewohner des Hauses hatten ihr Heim unversehrt verlassen können.

Die Einsatzkräfte kontrollierten den Schornstein, um eine weitere Ausbreitung des Schornsteinbrandes zu verhindern. Sie sicherten die Einsatzstelle außerdem bis zum Eintreffen des Schornsteinfegers ab.

Zur Brandursache und zum Schaden gab es zunächst noch keine gesicherten Informationen. (yk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.