Herzlich willkommen – Gemeinde Nentershausen mit neuem Internetauftritt

Von Formular bis Fußpflege

Modernes Gesicht: Der neue Internetauftritt der Gemeinde Nentershausen ist übersichtlich und sehr informativ. Konzept und Gestaltung:  Stefan Ley/ nh

Nentershausen. Er ist ganz einfach eine große Einladung - der neue Internetauftritt der Gemeinde Nentershausen. Eine Einladung, diese besondere Gemeinde und unsere Region mit ihren vielen interesssanten Angeboten kennenzulernen.

„Wir freuen uns, dass Sie hier im Internet den Weg zu uns in eine der schönsten Wohn-, Urlaubs- und Erholungsregionen Deutschlands gefunden haben.“ Mit diesen Worten begrüßt Bürgermeister Ralf Hilmes die Besucher der Seiten.

Und wenn man ein bisschen sucht, kann man alles finden, was das Herz begehrt. Gleich auf der Startseite wirbt die Gemeinde für das Heimat- und Bergbaumuseum, das wertvolle Zeugnisse der Nentershäuser Vergangenheit und des historischen Bergbaus in unserer Region zu bieten hat.

Aktuelle Termine

Auch aktuelle Termine der kommenden Monate entdeckt der Nutzer schon auf der ersten Seite.

Wichtige Kontakte aus Nentershausen und Umgebung wie Ärzte, Behörden, Handwerk und Handel, Bildungsstätten, kulturelle Einrichtungen oder auch Anlaufadressen für die Fußpflege bietet „Nentershausen von A bis Z“ – ebenfalls auf den ersten Blick. Im linken Bereich der Startseite sind die verschiedenen Rubriken aufgelistet. In „Unsere Gemeinde“ werden die Ortsteile vorgestellt und die Partnerschaften.

Unter „Rathaus/Bürgerservice“ gibt es Ansprechpartner, Formulare oder Informationen über die politischen Gremien.

„Leben und Kultur“ listet unter anderem die Freizeit- und Sportmöglichkeiten auf. Interessant ist auch der Abschitt Wohnen und Bauen – die Immobilienvermittlung der Gemeinde. Außerdem geht es um Kirchen, Vereine, Jugend und Senioren.

Unter „Wirtschaft“ wird die Gemeinde als hervorragender Standort angepriesen.

Im Bereich „Tourismus“ findet man jede Menge Ausflugtipps. Dazu gehört natürlich ein Besuch auf der Tannenburg oder im Naturbautenpark. Die Seite legt aber auch Spuren in die nähere Umgebung, zum Beispiel nach Eisenach auf die Wartburg oder in die Drachenschlucht. Außerdem gibt es Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten und Gaststätten.

Der neue Internetauftritt der Gemeinde ist übersichtlich und sehr informativ. Also: Einfach mal reinschauen. Es lohnt sich. (dup)

www.nentershausen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.