Fotos: Das Programm der 70. Bad Hersfelder Festspiele

ressekonferenz
1 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
2 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
3 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
4 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
5 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
6 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
7 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
8 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.
ressekonferenz
9 von 66
Programmvorstellung für die 70. Bad Hersfelder Festspiele.

In der Sparkassen-Filiale an der Dudenstraße hat Intendant Joern Hinkel das Programm für die 70. Bad Hersfelder Festspiele vorgestellt, die vom 26. Juni bis 23. August 2020 stattfinden. Mit ihm auf dem Podium saßen Bürgermeister Thomas Fehling, Regisseur Gil Mehmert und Rainhard Faulstich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg. Gespielt werden Der Club der toten Dichter, Italienische Nacht, Goethe!, My Fair Lady, Emil und die Detektive sowie Extrawurst am Eichhof.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Tolle Stimmung beim 9. Live Help im Buchcafé
Tolle Stimmung beim 9. Live Help im Buchcafé
Tag der offenen Tür an der Modellschule Obersberg
Die Modellschule Obersberg gab am vergangenen Samstag Einblicke in den Unterricht
Tag der offenen Tür an der Modellschule Obersberg

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.