Bürgermeisterwahl in Cornberg: 65,1 Prozent für 47-Jährige

Cornberg: Katja Gonzalez Contreras mit 65,1 Prozent zur Bürgermeisterin gewählt

Cornbergs neue Bürgermeisterin Katja Gonzalez Contreras nahm gestern Abend im Nieselregen vor dem Rathaus die Glückwünsche von Amtsinhaber Achim Großkurth (links) und Ronshausens Rathauschef Markus Becker, der als Vertreter der Bürgermeister des Landkreises gekommen war, entgegen. Das war wegen der Corona-Kontaktbeschränkungen nur im Freien möglich. Den Wahlsieg feierte die 47-Jährige im Kreise ihrer Familie.
+
Cornbergs neue Bürgermeisterin Katja Gonzalez Contreras nahm gestern Abend im Nieselregen vor dem Rathaus die Glückwünsche von Amtsinhaber Achim Großkurth (links) und Ronshausens Rathauschef Markus Becker, der als Vertreter der Bürgermeister des Landkreises gekommen war, entgegen. Das war wegen der Corona-Kontaktbeschränkungen nur im Freien möglich. Den Wahlsieg feierte die 47-Jährige im Kreise ihrer Familie.

Cornberg hat eine neue Bürgermeisterin.

Cornberg – Die parteilose Katja Gonzalez Contreras hat sich gestern im ersten Wahlgang gegen drei Mitbewerber durchgesetzt: Sie holte 65,1 Prozent der Stimmen. Auf den Ersten Beigeordneten Alfred Knoch entfielen 18,4 Prozent der Stimmen, Dieter Kempka bekam 8,4 und Franziska Bolz 8,1. Die Wahlbeteiligung lag bei 72,7 Prozent. Auch in Haunetal und Niederaula wurde gewählt. In Sontra wurde Bürgermeister Thomas Eckhardt (SPD) ohne Gegenkandidat mit 96,4 Prozent im Amt bestätigt.

Die Cornbergerin Katja Gonzalez Contreras gewann in allen drei Ortsteilen deutlich. „Ich hatte felsenfest mit einer Stichwahl gerechnet und bin jetzt total überwältigt. Mir fehlen etwas die Worte dafür, dass mir so viele Menschen ihr Vertrauen geschenkt haben“, sagte die 47-Jährige Wahlsiegerin. In ihrem Heimatort gaben ihr 83,1 Prozent der Wähler ihre Stimme, in Rockensüß 44,3 und in Königswald 43,8. Bei der Briefwahl waren es 63,7 Prozent.

„Das ist bei vier Kandidaten ein starkes Ergebnis und ein Vertrauensvorschuss, aber auch eine Verpflichtung“, sagte Amtsinhaber Achim Großkurth, nachdem er seiner Nachfolgerin gratuliert hatte. Er freue sich außerdem, dass mit Gonzalez Contreras jemand mit Verwaltungserfahrung seine Nachfolgerin sei. Als Vertreter der Bürgermeister des Landkreises war Ronshausens Rathauschef Markus Becker vor Ort. „Ich habe die Ehre, die erste Frau im Kreis der Bürgermeister begrüßen zu dürfen. Das freut mich sehr“, sagte er. Landrat Dr. Michael Koch gratulierte aus der Ferne, denn er selbst war bei der Wahl in Niederaula. Koch kennt die neue Bürgermeisterin als Kollegin aus der Kreisverwaltung. „Ich bin daher fest davon überzeugt, dass sie das Rüstzeug hat, um eine gute Bürgermeisterin für Cornberg zu sein“, sagte Koch.

Vor dem Rathaus hatten rund 15 Personen auf die Verkündung des Ergebnisses gewartet, darunter die Kandidaten Bolz und Knoch. Beide zeigten sich von dem Ergebnis überrascht und enttäuscht.

Bürgermeisterwahl Cornberg in Zahlen

Cornberg: Wahlberechtigte 672, Wahlbeteiligung 51,3 Prozent
Gonzalez Contreras: 285; Knoch: 38; Kempka: 9; Bolz: 11

Rockensüß: Wahlberechtigte 298, Wahlbeteiligung 64,8
Gonzalez Contreras: 85; Knoch: 62; Kempka: 29; Bolz: 16

Königswald: Wahlberechtigte 298, Wahlbeteiligung 62,1
Gonzalez Contreras: 39; Knoch: 10; Kempka: 18; Bolz: 22

Briefwahl: 183 Stimmen
Gonzalez Contreras: 116; Knoch: 38; Kempka: 12; Bolz: 16

ungültige Stimmen: 5

Von Christopher Ziermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.