1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra

Größter Standort von RS Components weltweit

Erstellt:

Von: Robin Kemmsies, Daniel Blöthner

Kommentare

Hauptgebäude von RS Components in Bad Hersfeld
Der Standort von RS Components in Bad Hersfeld. © Blöthner

Bis 22 Uhr etwas bestellen und es schon am nächsten Tag erhalten - dieser Service wird bei RS Components in Bad Hersfeld von über 300 Mitarbeitern garantiert. 

Um sich auch für die Zukunft bestmöglich am Markt zu platzieren, hat das am Eichhof gelegene Unternehmen vergangenen Herbst großflächig angebaut und sucht aktuell Mitarbeiter.

RS Components (RS) ist eine Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), ein globaler Omni-Channel Anbieter von Produkt- und Servicelösungen. Den Standort in Bad Hersfeld gibt es seit 2002. Damals beschäftigte RS 50 Mitarbeiter. Dank eines hochmodernen MultishuttleSystems des Herstellers Dematic im erweiterten Distributionszentrum will RS in Zukunft nicht nur wie zuvor 6.500 Pakete pro Tag versenden können, sondern sogar bis zu 20.000 Stück. Weltweit sind es sogar mehr als 60.000 Pakete. Dafür war aber auch mehr Betriebsfläche in Bad Hersfeld notwendig, die mit dem Anbau nun rund 37.000 m² umfasst und zukünftig für über 450.000 Produkte Platz bieten soll. „Mit dem Anbau bieten wir auch weiterhin gute Arbeitsbedingungen und sichere Arbeitsplätze für den Landkreis”, hebt Ralf Hellwig, Managing Director der DACH-Region hervor. 

Shuttle zur Vereinfachung der Arbeitsschritte bei RS Components in Bad Hersfeld
Die Ware kommt ganz bequem zu den Mitarbeitern, die diese nur verpacken müssen. Laufwege entfallen dank des Shuttles. © RS

Der Anbau trägt zum Wachstum des eigenen Geschäfts sowie dem von RS Kunden bei, die durch die verbesserte Liefergeschwindigkeit von der Ware am Standort nur profitieren. Zudem handelt es sich bei dem Stützpunkt in Bad Hersfeld nun um das größte Lager des Konzerns mit der meisten Automatisierung sowie Kapazität.

Auch die Gebäudetechnik sowie die Software sind auf dem neuesten Stand. Für die Zukunft wurde übrigens großzügig geplant und bewusst Flächen freigelassen. Auch Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling überzeugte sich selbst und lobte: „RS ist ein wunderbares Beispiel dafür, was geht, wenn man will. Das fehlt Deutschland derzeit oft.” Architekt Frank Dorbritz hob RS als „qualifizierten und hocheffizienten Partner im Bau” hervor. Auch Bernd Supthut von der Bauunternehmung Glöckle GmbH betonte, dass „für jedes Thema schnell eine Lösung gefunden wurde.”

Schnelleres Arbeiten dank Shuttle-System bei RS Components in Bad Hersfeld
Das Shuttle-System ermöglicht schnelleres Arbeiten. Statt wie bisher 6.500 Paketen pro Tag sind nun bis zu 20.000 Pakete möglich. © RS

Bestens automatisiert

Die Werte besser, einfacher, schneller und vielfältiger sind jene, an denen sich RS messen lässt. Das installierte Multishuttlesystem hat enorme Ausmaße. Es bietet die Möglichkeit, 300.000 Kunststoff Lagerbehälter zu verwalten, die mit einer Geschwindigkeit von 9.000 Schalen pro Stunde eingelagert und abgerufen werden können. Mit diesem System entfallen viele Laufwege für die Mitarbeiter, da die Ware zum Menschen kommt. Diese wird per Shuttle rasend schnell eingeladen und zu den Kommissionierern gebracht, die diese verpacken. Alles was folgt, ist ebenfalls automatisiert. 

Nachhaltiger, attraktiver Arbeitgeber

Dabei agiert RS sehr nachhaltig, da die passende Verpackung ebenfalls automatisch gewählt wird und die Waren näher an den Kunden heranrücken. Photovoltaik-Anlagen auf dem fast kompletten Dach des Anbaus sammeln reichlich Strom für den täglichen Betrieb. Am Standort wurde außerdem ein Blühstreifen angelegt und eine Streuobstwiese mit 30 Apfelbäumen gepflanzt. Auch Mitarbeiter profitieren von wertvollen Benefits am Standort, wie von der attraktiven Ticket Plus Karte, die unter anderem zum Tanken oder Shoppen genutzt werden kann sowie weiteren Boni. Aktuell werden auch weiterhin Mitarbeiter in diversen Bereichen gesucht, unter anderem Staplerfahrer und Lagermitarbeiter. Doch auch, wer sich für eine Ausbildung entscheidet, ist bei RS richtig und kann als Fachkraft für Lagerlogistik beginnen.

Photovoltaikanlagen auf dem Dach von RS Components in Bad Hersfeld
Fast alle neuen Gebäudeteile sind mit Photovoltaik auf dem Dach abgedeckt, um nachhaltig zu wirtschaften und möglichst viel Strom selbst zu gewinnen. © Blöthner

Klare Ziele für die Zukunft

Bad Hersfeld ist nur eines von zwölf globalen Distributionszentren im weltweiten Supply Chain Netzwerk von RS. Der Ausbau von Bad Hersfeld ist eine der zwölf Schlüsselinitiativen, die die Strategie Destination 2025 von RS vorantreiben sollen. Als Ziel will sich RS mit der Erweiterung weiter global zur ersten Wahl im Bereich der Supply Chain-Lösungen avancieren. Lieferanten, Kunden und alle Mitarbeiter sollen von diesen Spitzenleistungen profitieren. Durch den Anbau sorgt RS dafür, dass die Produkte näher an die Kunden rücken, schneller sowie zuverlässiger ankommen. Damit wird RS den Anforderungen zur Versorgung europäischer Märkte noch besser gerecht und erlaubt eine noch stärkere Fokussierung auf die Kunden und Serviceleistungen. Die erweiterte Produktpalette wird beispielsweise ein verbessertes Elektronikangebot beinhalten.

RS Components GmbH

Am Schloss Eichhof 2

36251 Bad Hersfeld

Telefon: 06621 - 1700

de.rs-online.com

Auch interessant

Kommentare