52-Jährige will in den Bundestag

Grüne ziehen mit Martina Selzer an der Spitze in den Wahlkampf

+
Erste Gratulantin: Die Landtagsabgeordnete Sigrid Erfurth überreichte einen Blumenstrauß an Martina Selzer, die für die Grünen in den Bundestag einziehen will.

Weiterode. Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen haben Martina Selzer am Freitagabend in Weiterode zur Kandidatin für die Bundestagswahl gewählt. 

Selzer setzte sich mit 20 zu 7 Stimmen gegen Michael Held durch und nahm die Wahl umgehend an. 

Beide Kandidaten hatten sich den Parteimitgliedern zuvor mit sehr unterschiedlichen Zielen vorgestellt. Während Selzer mit ökologischen Themen wie dem Klimawandel und Wasserqualität punkten wollte, setzte Held auf Abrüstung und IT-Sicherheit.

Selzer wird bei der Wahl am 24. September gegen Michael Roth (SPD), Timo Lübeck (CDU), Manfred Lister (FDP), Sabine Leidig (Die Linke) und Stefan Wild (AfD) antreten.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Montagsausgabe unserer Zeitung.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.