Straße wird während der Bauarbeiten voll gesperrt – Kein Busverkehr

Haltestellen am Kurpark werden erneuert

Bushaltestellen und Randflächen in der Straße Am Kurpark in Bad Hersfeld werden erneuert. Im Herbst werden neue Bäume gepflanzt.
+
Bushaltestellen und Randflächen in der Straße Am Kurpark in Bad Hersfeld werden erneuert. Im Herbst werden neue Bäume gepflanzt.

Die Bushaltestellen in der Straße Am Kurpark haben Defizite. Das hat man auch bei der Stadt Bad Hersfeld festgestellt.

Bad Hersfeld - Deshalb werden sie ab dem 5. Juli die vorhandenen Nebenanlagen der Bushaltestellen, beginnend ab dem Einmündungsbereich der Gerwigstraße bis zum Theodor-Heuss-Platz, an heutige Nutzungsanforderungen angepasst und barrierefrei gestaltet, teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die Bauzeit der Gesamtmaßnahme beträgt rund 15 Wochen bis Mitte Oktober.

Der rund 170 Meter lange Baubereich reicht vom Einmündungsbereich der Gerwigstraße bis zum Hotel Am Kurpark. Hierbei ist der Rück- und Neubau von acht Baumstandorten, die Neuherstellung der Gehweganlage in Pflasterbauweise sowie die Herstellung von drei Parkplätzen vorgesehen.

- Der Bushaltepunkt Am Theodor-Heuss-Platz und dessen angrenzende Nebenflächen werden umgestaltet und aufgewertet. Ein wesentlicher Teil des barrierefreien Umbaus ist die Vergrößerung der Aufstell- bzw. Warteflächen für Buspassagiere.

- Die Fahrbahnfläche zwischen der Gerwigstraße und dem Einmündungsbereich zum Theodor-Heuss-Platz bleibt in Pflasterbauweise bestehen. Lediglich zwei Felder bestehend aus Natursteinpflaster werden zurückgebaut und mit Rechteckpflaster ergänzt.

- Die Fahrbahnflächen im Bereich des Theodor-Heuss-Platzes werden in Asphaltbauweise, die Busspur in Betonbauweise hergestellt. Die Gehwegflächen werden mit Betonpflaster analog der vorhandenen Pflasterflächen im Kurpark hergestellt.

- Die Straßenbeleuchtung wird auf moderne effiziente LED-Beleuchtung umgestellt. Zugleich werden die Stadtwerke Bad Hersfeld Versorgungsleitungen erneuern.

- Neue Bäume werden im Herbst 2021 gepflanzt.

Die Verkehrsführung wird schon am Wochenende vor dem Baubeginn ausgeschildert.

- Nach gegenwärtigem Stand ist beabsichtigt, den Abschnitt der Straße Am Kurpark zwischen der Einmündung der Gerwigstraße bis zum Theodor-Heuss-Platz während der gesamten Bauzeit voll zu sperren. Den Anliegern in diesem Bereich ist es aber möglich, ihre Grundstücke anzufahren. Darüber werden die Betroffenen per Postwurfsendung gesondert informiert.

- Für Fußgänger wird auf der Straße Am Kurpark während der Bauzeit zwischen der Gerwigstraße bis hinaus zur Straße Am Weinberg jederzeit eine Wegeverbindung sichergestellt. Der Anliegerverkehr der Straße Am Weinberg wird über die Bundesstraße 62 bis zum Abzweig zur Autobahnpolizei umgeleitet.

- Die Vollsperrung der Straße Am Kurpark im genannten Bereich hat zur Folge, dass die beiden Haltestellen der Buslinie 380 (Bad Hersfeld/Asbach/Niederaula) außer Betrieb genommen werden müssen.

- Der Bereich am Theodor-Heuss-Platz wird in einem Bauabschnitt unter halbseitiger Sperrung gebaut. Der Verkehr wird am Stadtring in Richtung Nachtigallenstraße über die Gerwigstraße, Brückenmüllerstraße in Richtung Am Weinberg und zurück umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.