Glück im Unglück bei Handtaschendiebstahl

Bad Hersfeld. Ein junger Mann in schwarzer Jacke und Jeans steht im Verdacht, am Samstagmittag in der Bad Hersfelder Schlecker-Filiale am Marktplatz

einer 76-jährigen Frau die Handtasche gestohlen zu haben. Die Frau hatte sich von einer Verkäuferin etwas im Sortiment zeigen und hatte währenddessen die Handtasche auf den Tresen gelegt.

Ein Begleiter sollte sie hüten. Als sich dieser umdrehte, griff der Täter zu. Glücklicherweise hatte die Besitzerin das Portemonnaie in der Hand behalten. (kh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.