Tasche war vom Autodach gefallen

Ehrlicher Finder bringt 8500 Euro zur Polizei

Leuchtendes Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug
+
Symbolbild Polizei

8500 Euro hat ein ehrlicher Finder diese Woche bei der Bad Hersfelder Polizei abgeben.

Hauneck - Der Mann aus dem Raum Thüringen hatte laut Polizei in Hauneck beobachtet, wie ein Auto losfuhr und dabei eine auf dem Dach liegende Tasche auf die Straße fiel. Er versuchte noch, den Fahrer darauf aufmerksam zu machen, was ihm jedoch nicht gelang.

Als er die Tasche an sich nahm und nach einer Adresse suchte, staunte er nicht schlecht. Denn darin befanden sich jene 8500 Euro und ein Schließfachschlüssel. Der Thüringer verständigte daraufhin die Polizei.

Umfangreiche Recherchen führten schließlich zum Eigentümer aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg. Dieser zeigte sich überglücklich und gab an, sich gebührend bei dem Finder zu bedanken, heißt es. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.