Polizeibericht

Mit Schock ins Krankenhaus: Fahrerin prallte in die Leitplanke

Neukirchen. Eine Autofahrerin aus Nentershausen ist am Montagmorgen bei Neukirchen verunglückt.

Eine 19-jährige Autofahrerin aus Nentershausen hat am Montagmorgen um kurz nach 8 Uhr auf der B 27 in Richtung Fulda die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Am Ausgang einer Linkskurve kam sie bei Neukirchen nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte die Schutzplanke und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ins Klinikum Hünfeld gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens beziffert die Polizei auf 7500 Euro.

Rubriklistenbild: © Foto: Stephan Jansen dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.