Haus „Nora“ – Wohnen und Arbeiten im Herzen von Bebra

Eine exponierte Lage

Haus „Nora“: Das Wohn- und Geschäftshaus verfügt über ein modernes und nachhaltiges Energiekonzept.
+
Haus „Nora“: Das Wohn- und Geschäftshaus verfügt über ein modernes und nachhaltiges Energiekonzept. 

Das Leben in entspannter, familiärer Atmosphäre voll auskosten können, mit einem vielfältigen Angebot für ein sicheres und eigenständiges Leben in der eigenen Wohnung. Mit viel Raum für ein gutes Wohngefühl und Miteinander. Das alles bietet der moderne Neubau mitten im Herzen von Bebra.

Das Wohn- und Geschäftshaus „Nora“ in der Apothekenstraße 10-12 profitiert von seiner exponierten Lage und besticht durch sein modernes Energiekonzept. Der Name „Haus Nora“ erinnert an die bekannte Ärztin Dr. Nora Hein und geht auf einen Vorschlag aus der Bebraer Bevölkerung zurück, den der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG in Anlehnung an die beiden Neubauten „Fritz 50“ und „Franz 52“ in der Nürnberger Straße aufgegriffen hat. 

„Wir haben als Bauherr und Projektentwickler einen hohen Anspruch an die Ausführung und die Architektur unserer Gebäude, denn wir bauen für Menschen, die einen großen Teil ihres Lebens in unseren erbauten Wohnungen verbringen“, sagt Hartmut Apel, Vorstandsmitglied der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG. 

„Vor diesem Hintergrund ist es für uns selbstverständlich, dass Nachhaltigkeit und Wohlbefinden im Mittelpunkt unserer planerischen und baulichen Entscheidungen stehen“, ergänzt Apel. Der VR-Bankverein Bad Hersfeld-Rotenburg eG betrachtet Gebäude mit einem ganzheitlichen Ansatz, das heißt von der Planung über die Erstellung bis hin zum laufenden Betrieb.

Dazu gehört beispielsweise, emissionsbedingte Umwelteinwirkungen und den Verbrauch von endlichen Ressourcen über alle Lebensphasen eines Gebäudes hin auf ein Minimum zu reduzieren. Das Wohn- und Geschäftshaus verfügt über ein modernes und nachhaltiges Energiekonzept und wurde nach dem KfW-Programm 55 Ende März 2020 fertiggestellt.

Damit befindet sich das Gebäude in der Oberklasse des Wohnungsbaus und bietet über eine nachhaltige und zukunftsorientierte Ausstattung, wie beispielsweise eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, einer kontrollierten Wohnungsbe- und Entlüftung sowie Fußbodenheizung.

Download

PDF der Sonderseiten Haus Nora

Die Wohnungen sprechen mit ihren Grundrissen unterschiedliches Wohnklientel an, von Alleinstehenden bis zu Familien, sowie Bewohner jeder Altersstufe. So entstanden neben den zwei Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss von etwa 91 bis 101 Quadratmetern, sechs moderne Wohneinheiten von circa 65 bis etwa 86 Quadratmetern im ersten und zweiten Obergeschoss. Im dritten Obergeschoss befinden sich zwei traumhafte Maisonette-Wohnungen mit Größen von circa 106 bis etwa 114 Quadratmetern und eine großzügige Zwei-Zimmerwohnung mit ungefähr 76 Quadratmetern.

Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse sowie über Pkw-Stellplatzmöglichkeiten in der Tiefgarage oder im überdachten Außenbereich. Das neue Gebäude trägt die Handschrift einer modernen Architektur. Unterstrichen wird dies durch einen Außenfahrstuhl mit Glaselementen, der den barrierefreien Zugang zu jeder Etage ermöglicht.

Das Team der VR-Immobilien und Service GmbH steht Interessierten zur Verfügung. Auf der Internetseite vr-is.de kann direkt ein persönlicher Termin vereinbart werden.  nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.