Von Heimatabend bis Feuerwerk

+
Urig, volkstümlich, romantisch, rockig und rambig zambig: Die in Bebra bestens bekannten Vollblutmusiker der Partyband „Franken Fieber“ machen den Kirmessamstagabend zu einem einzigen Tanz- und Gute-Laune-Vergnügen.

Die heute beginnende Bääwersche Kirmes steht unter dem Motto „25 Jahre Deutsche Einheit: Grenzenlos feiern!“  Insbesondere beim Festzug dürften sich viele Akteure des Themas annehmen.

Um 19.30 Uhr startet der Heimatabend mit großer Tombola im bestuhlten und beheizten Festzelt auf dem Festplatz als Eröffnung des Kirmesreigens. Alle Gruppen und Vereine, die etwas auf sich halten, dürften dabei sein.

Mit der „street Parade!“ der Partywagen und ihrer DJs (ab 19 Uhr), dem DJ-Contest und der Prämierung der schönsten Partywagen im Festzelt ist der Freitag eher „jugendlich“ geprägt.

Download

pdf der Sonderseite Kirmes Bebra

Am Samstag stehen der traditionelle Lampion- und Fackelzug (ab 19 Uhr) und Stimmung, Gaudi und Partytime mit der Band „Franken Fieber“ (ab 20 Uhr) auf dem Programm. Am Sonntag findet um 10 Uhr der Ökumenische Erntedankgottesdienst in der Auferstehungskirche statt. Der Festzug setzt sich ab 13.30 Uhr in Bewegung und endet am Festzelt. Natürlich haben auch alle Innenstadtgeschäfte zum Verkauf geöffnet.

Der Montag steht im Zeichen des Kneipenbummels, der vom „Lederhosenexpress“ begleitet wird, und des Festzelt-Frühschoppens, den „Olmrausch Güni“ aufmischen wird. Für den krönenden Abschluss im Festzelt sorgt ab 20 Uhr die Coverband „Sana“. Um 20.45 Uhr kann man „zwischendurch“ das große Feuerwerk bestaunen, und gegen 21.45 Uhr werden die schönsten Festzugbeiträge prämiiert.

Auszeit vom Alltag

Auf dem Festplatz wird ein Abenteuerspielplatz für Alt und Jung aufgebaut. Etwa 20 Schausteller laden ein, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Süßes und Saures, Crêpes, Fischbrötchen, Bratwürste und viele weitere Leckereien erwarten die Besucher. Aber natürlich auch Fahrgeschäfte, unter anderem der altbekannte Autoskooter und das neue „PopStars“, Wurf-, Schieß- und Losbuden. Wie üblich, veranstalten die Schausteller am Kirmesmontag auch einen Familientag mit vergünstigten Preisen und besonderen Angeboten. Als „Extra-Bonbon“ gibt es auf der Rückseite der be!-Center-Zeitung und im Internet unter www.bebraevent.de darüber hinaus Rabattcoupons im Wert von jeweils 50 Cent, die an allen Tagen bei den angegebenen Schaustellern eingelöst werden können.

Geöffnet sind die Geschäfte der Schausteller am Donnerstag ab 17 Uhr, am Freitag ab 16 Uhr, am Samstag und Sonntag jeweils ab 14 Uhr und am Montag ab 13 Uhr. (zwa)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.