Fotostrecke vom letzten Handball-Spiel im Kreis

Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO

Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
1 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
2 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
3 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
4 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
5 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
6 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
7 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
8 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg
Erinnerungen an den letzten Sieg der WHO-Handballer
9 von 24
2sp_WHO_FT Fulda_171020_Berz_3.jpg

In der Handball-Bezirksoberliga der Männer besiegte die HSG Werra WHO am 17. Oktober 2020 die FT Fulda deutlich mit 38:26. Wir waren beim letzten Handballspiel im Kreis dabei und erinnern mit unserer Fotostrecke daran.

Rubriklistenbild: © Friedhelm Eyert

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die Organisation Blindspots unterstützt Flüchtlinge an der bosnischen Grenze
Die Hilfsorganisation Blindspots unterstützt Flüchtlinge an der bosnischen Grenze. Im Einsatz war dort vor Kurzem auch …
Die Organisation Blindspots unterstützt Flüchtlinge an der bosnischen Grenze
Fotoausstellung im Bad Hersfelder Kurpark erweitert
Zahlreiche Hobbyfotografen haben Beiträge für die Ausstellung „Aufbruch in den Frühling“ des Vereins „sehreich“, die …
Fotoausstellung im Bad Hersfelder Kurpark erweitert

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.