Feuerwehr im Einsatz

Heftige Regengüsse setzen Widdershausen unter Wasser

Unwetter in Widdershausen. Die Freiwillige Feuerwehr ist im Einsatz.
+
Unwetter in Widdershausen. Die Freiwillige Feuerwehr ist im Einsatz.

Ein Unwetter ging am Freitagmorgen gegen 10 Uhr über dem Heringer Stadtteil Widdershausen nieder. Bereits nach kurzer Zeit kam es in Heringer Stadtteil Widdershausen zu Überflutungen.

Aktualisiert um 14 Uhr: Widdershausen - Vom Bereich der Halde kamen große Wasser- und Schlammmassen mit Geröll und Ästen die Kirchgarten Straße hinunter und liefen weiter Richtung Hersfelder Straße. Mehrere Straßen wurden überflutet und standen teilweise kniehoch unter Wasser. Die Wasserabläufe wurden durch Äste verstopft.

Nach etwa 20 Minuten hörte es auf zu regnen. Die Mitarbeiter des Bauhofs und die Feuerwehr aus Widdershausen hatten noch mehrere Stunden zu tun um die vom Schlamm angerichteten Schäden zu beseitigen. Zum Glück blieb das Wasser nur auf der Straße und lief nicht in die Keller der Anwohner.  yk/zac

Unwetter in Heringen-Widdershausen. Die Feuerwehr ist im Einsatz.
Unwetter in Heringen-Widdershausen. Die Feuerwehr ist im Einsatz.
Unwetter in Heringen-Widdershausen. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.