Kollision beim Abbiegen

Motorradfahrer bei Unfall in Berka schwer verletzt

Schwer verletzt worden ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall, der sich am frühen Samstagabend in Berka/Werra (Stadt Werra-Suhl-Tal im Wartburgkreis) ereignet hat.

Bei einem Unfall in Berka ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden (Symbolbild).

Berka – Wie die zuständige Landespolizeiinspektion in Gotha mitteilt, kollidierten gegen 18.45 Uhr auf der Landesstraße zwischen Berka und Herda an der Einmündung zur Wildecker Straße ein Auto der Marke Toyota und ein Yamaha-Motorrad beim Abbiegen.

Der 52-jährige Motorradfahrer kam dadurch zu Fall. Er wurde bei dem Sturz laut Mitteilung der Polizei schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden. Der 79-jährige Fahrer des Toyotas und dessen Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt.

Die Höhe des an beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschadens beziffert die Landespolizeiinspektion Gotha in ihrer Pressemitteilung auf insgesamt 9 000 Euro. „Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden aufgenommen und dauern gegenwärtig noch an“, heißt es abschließend in der Pressemitteilung der Thüringer Polizeibeamten.  jce

Rubriklistenbild: © Bernd von Jutrczenka /dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.