Polizei sucht Zeugen

Trickbetrüger täuschen 70-Jährige in Herfa

+
Die Diebe erbeuteten Bargeld in dreistelliger Höhe, die Polizei sucht Zeugen. 

Zwei Trickbetrüger haben sich am Montag gegen 11 Uhr Zutritt zu der Wohnung einer 70-Jährigen im Heringer Stadtteil Herfa verschafft und Bargeld in dreistelliger Höhe erbeutet.

Laut Polizei lenkte einer der dreisten Diebe das Opfer in ihrer Küche ab. Der zweite Täter nutzte die Chance, durchsuchte die Wohnung und stahl das Geld. 

Die Polizei sucht Zeugen und beschreibt die Täter wie folgt: Beide waren männlich, etwa 35 bis 45 Jahre alt, haben ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild und sprechen Hochdeutsch. Einer der Männer ist etwa 1,70 Meter groß, trug zur Tatzeit einen vermutlich blauen, stark verschmutzten Overall und ein orangefarbenes Basecap. Der zweite Trickbetrüger ist circa 1,85 Meter groß, hat braune Haare und trug bei der Beutetour in Herfa eine dunkle Hose und Jacke, möglicherweise einen Anzug. 

Hinweise an die Polizei unter Telefon 0 66 21/93 20 oder über die Onlinewache.

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.