Polizeibericht

Ampel in Bad Hersfeld ausgefallen - Unfall auf der Kreuzung

+

Die Ampel an der Kreuzung Wehneberger Straße/Dippelstraße war das ganze Wochenende wegen einer technischen Störung außer Betrieb. Bereits am Freitag ereignete sich dort ein Unfall.

Ein 20-jähriger Bad Hersfelder wollte nach Angaben der Polizei gegen 17 Uhr mit seinem Ford von der Meisebacher Straße nach links in die Wehneberger Straße abbiegen. Hierbei beachtete er nicht, dass ihm eine siebzigjährige Bad Hersfelderin mit ihrem Dacia aus der Dippelstraße entgegenkam, die vorfahrtsberechtigt gewesen wäre.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten auf der Kreuzung. Der Fahrer des Ford wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beziffert die Polizei auf etwa 13 000 Euro. (red/zac)

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.