Polizeibericht

Nicht aufgepasst bei Ausfahrt aus Grundstück

Ein Auffahrunfall hat sich am Sonntagnachmittag in der Johannesstraße in Bad Hersfeld ereignet. Das meldet die Polizei Bad Hersfeld. 

Eine 24-jährige Autofahrerin aus Hauneck hat  beim Ausfahren aus einem Grundstück am Johannestor auf die Johannesstraße nicht aufgepasst und den bevorrechtigten Pkw einer 19-jährigen Fahrerin aus Bad Hersfeld übersehen; diese war in Richtung Neumarkt unterwegs und konnte gerade noch einen Zusammenstoß durch eine Vollbremsung verhindern. 

Der Fahrer (58) eines folgenden Fahrzeugs konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr auf den Pkw der Hersfelderin auf. Die Höhe des Sachschadens beziffert die Polizei auf 3500 Euro.(red/zac)

Quelle: Hersfelder Zeitung

Rubriklistenbild: © Fotolia: Wolfgang Cibura

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.