Geparktes Auto gerammt

Von der Beifahrerin aus der Fassung gebracht: Unfall in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Von einer Frage seiner Beifahrerin wurde ein Pkw-Fahrer aus Heringen derart aus der Fassung gebracht, dass er die Kontrolle über sein Autor verlor und einen Unfall baute.

Am Sonntag gegen 8.25 Uhr befuhr der 30-Jährige die Homberger Straße stadtauswärts in Richtung Neuenstein. Die bisher nicht genauer bekannte „Frage“ seiner weiblichen Begleitung sorgte dafür, dass er einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw schlichtweg übersah und mit diesem kollidierte. Hierbei beschädigte er sein eigenes Fahrzeug sowie den parkenden Pkw so stark, dass insgesamt rund 10.000 Euro Sachschaden entstanden und beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten.

Verletzt wurde niemand.

Quelle: Hersfelder Zeitung

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.