Instandsetzung der Fahrbahn dauert laut Hessen Mobil voraussichtlich bis zum 17. April an

Ab Dienstag Bauarbeiten an der Hochbrücke

Bad Hersfeld. Kurzfristige Fahrbahninstandsetzungsarbeiten starten am kommenden Dienstag, 8. April, an der Bundesstraße 324 in Bad Hersfeld im Bereich der Hochbrücke am „Peterstor“. Nach einer Mitteilung von Hessen Mobil sind in den Übergangsbereichen zwischen Fahrbahn und Brückenbauwerk Untergrundschäden aufgetreten, die nun kurzfristig repariert werden müssen.

Einspurige Verkehrsführung

Der zurzeit zweispurig geführte Verkehr aus Richtung Innenstadt wird dann einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Sofern die Arbeiten planmäßig verlaufen, werden die Bauarbeiten bis zum 17. April abgeschlossen sein. (red/ks)

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.