Unterweisenborn feierte am Wochenende 700-jähriges Bestehen

700 Jahre Unterweisenborn
1 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
2 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
3 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
4 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
5 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
6 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
7 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
8 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.
700 Jahre Unterweisenborn
9 von 9
Sein 700-jähriges Bestehen feierte am Wochenende der zweitkleinste Ortsteil von Schenklengsfeld: Unterweisenborn.  Beim Festkommers am Samstagabend wurde das große Engagement der Unterweisenbörner gewürdigt. Unter anderem überreichten Bürgermeister Stefan Gensler und die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz Landesehrenbriefe an Georg Bock Junio, Willi Göbel und Karl-Otto Reinhardt. Ehrenplaketten erhielten Willi Göbel, Dietmar Scherp und August Hohmann.

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Ein anderer Sommer: Noch mehr Fotos vom vierten Wochenende
Engel über der Stadt, heitere und nachdenkliche Geschichten, viel Musik und eine nächtliche Expedition gab es bei "Ein …
Ein anderer Sommer: Noch mehr Fotos vom vierten Wochenende
Ein anderer Sommer: Fotos vom vierten Wochenende
Engel über der Stadt, heitere und nachdenkliche Geschichten, viel Musik und eine nächtliche Expedition gab es bei "Ein …
Ein anderer Sommer: Fotos vom vierten Wochenende

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.