Alte Schätzchen

Schrauber-Serie: Der Opel Admiral aus Niederaula in Bildern

Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
1 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
2 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
3 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
4 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
5 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
6 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
7 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
8 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
Schrauber Manfred Sadler steht in Niederaula vor der geöffneten Motorhaube seines Opel Admiral aus dem Jahr 1971.
9 von 16
In unserer Serie „Alte Schätzchen“ stellen wir talentierte Schrauber aus dem Landkreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.

In unserer Serie stellen wir talentierte Schrauber aus Hersfeld-Rotenburg und ihre Oldtimer vor. Heute: Manfred Sadler aus Niederaula mit seinem Opel Admiral aus dem Jahr 1971.

Rubriklistenbild: © Laura Hellwig

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Schrauber-Serie: Das Batmobil von Rainer Schneider aus Heringen
In unserer Serie stellen wir talentierte Schrauber aus Hersfeld-Rotenburg und ihre Oldtimer vor. Heute: Rainer …
Schrauber-Serie: Das Batmobil von Rainer Schneider aus Heringen
Lolls im Herzen - viele Fans feierten zu Hause
Das Motto „Lolls im Herzen – wir feiern zu Hause“ haben sich viele Lollsbrüder und -schwestern zu Herzen genommen – und …
Lolls im Herzen - viele Fans feierten zu Hause

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.