Zwei Polizeibeamte bei Einsatz verletzt

Bad Hersfeld. Zwei Polizeibeamte erlitten am Freitagabend Schürfwunden, als ein 31-jähriger Bad Hersfelder Widerstand gegen sie leistete.

Der Mann war im Hausflur seiner Ex-Freundin an der Simon-Haune-Straße in Bad Hersfeld mit der 24-jährigen Ex-Freundin, ihrem Bruder und ihrem neuen Freund in Streit geraten. Dabei fasste der 31-Jährige die beiden Männer laut Polizeibericht an den Hals. Der neue Freund rief die Polizei. Während die Anzeige aufgenommen wurde, leistete der Mann Widerstand gegen die Polizisten und beleidigte sie. (zmy)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.