Herzberg-Festival: 12.000 Hippies feierten friedlich

Breitenbach/H. Friedlich und fröhlich haben fast 12.000 Hippies beim Burg-Herzberg-Festival in Breitenbach am Herzberg gefeiert. Rundum positiv fiel am Sonntag das Fazit aus.

„So entspannt war ich am Sonntag schon lange nicht mehr“, sagte Veranstalter Gunther Lorz, der sich über 11 500 zahlende Gäste und viele Kinder freute, beim Gang durch „Freak-City“. Die Anzahl der Familien beim Festival habe in den vergangenen Jahren stetig zugenommen, so Lorz. Das Image als Drogenfestival sei man Gott sei Dank schrittweise losgeworden.

Etwa 240 Mitarbeiter zählt das Organisations-Team um Lorz, dazu kommen das Sicherheitspersonal und rund 50 Betreuer für das Kinderland. Lob gab es von Gunther Lorz auch für den wenigen Müll, der auf dem Gelände liegen bleibe.

„Es war faszinierend und bombastisch wie jedes Jahr“, berichtete Breitenbachs Bürgermeister Volker Jaritz, der jeden Tag vor Ort war. „Ich habe viele fröhliche Gesichter gesehen, auch bei den Händlern in der Gemeinde. Es hat alles gepasst“, freute sich der Rathauschef.

„Keine besonderen Vorkommnisse“, bestätigten auch die Feuerwehr und der Malteser-Hilfsdienst.

Was das Festival musikalisch zu bieten hatte, darüber lesen Sie mehr in der gedruckten HNA-Montagausgabe.

Herzberg-Festival: Impressionen vom 1. Tag

Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag - Der erste Blick © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Hätten auch in Wacken auftreten können © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Brant Björk and the Low Desert Punk Band © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Clara, Jakob, Daniel und Lea aus Stuttgart © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Beim Herzberg-Fest und nicht in Wacken © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015:Der "God of Hellfire", Arthur Brown, privat © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015:Arthur Brown mit Gitarristin Nina Grommiak und Schlagzeuger Robin O'Keefe © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Und so sieht Arthur Brown "live" aus © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag - Nora in der Pfütze © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015:Natascha und Madeleine aus Grebenau © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Natascha, Sebastian und Madeleine aus Grebenau © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Der Hit waren vegane Gerichte aus Neuseeland © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom 1. Festivaltag © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Luna und Frida aus Frankfurt © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015:Lauter Stuttgarterinnen © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Wolvespirit, Retrorocker aus Würzburg © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015:Was ist denn "Vietnamese Streetfood"? © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Das ist "Vietnamese Streetfood" © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015:Beth Hart hatte an diesem Abend mehr Rock als Blues im Blut © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015:Trotz kühler Außentemperaturen ein heißer Auftritt © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: Beth Hart teilt das Schicksal vieler Musik, die wegen ihrer Rock-Mucke gefeiert werden... © Ditzel/HNA
Burg Herzberg, Festival, Fill your heart
Herzberg-Festival 2015: --am Ende sind es dann aber immer wieder die Balladen, die den nachhaltigsten Erfolg haben © Ditzel/HNA

Herzberg-Festival: Impressionen vom 2. Festivaltag

Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015:Dieser Weg wird kein leichter sein... © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: ...denn er ist gut bewacht © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015:Dabei ist das Ambiente doch relativ schmucklos © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Winston Mc Anuff aus Kingston/Jamaika und Akkordeonist Fixi © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Winston war mal Sänger der berühmten Reggae-Band Inner Circle © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Im Gespräch beklagte sich Winston Mc Anuff darüber, dass die jungen Menschen auf Jamaika keinen Roots-Reggae mehr hören sondern Dancehall und Raggamuffin © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Silas aus Hagen © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Claudia aus der Eifel © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Auch die Schweiz hat ihren Reiz (bzw. ihre Reize) © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Sophia und Samson aus St. Gallen in der Schweiz © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015:Anna und Dora aus Berlin verschenken Komplimente © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Sie wollte ihrem Papa mal die Haare kämmen © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Julia Marina aus Wetzlar © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Der 17. Hippie? Lüül von den 17 Hippies las und spielte © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Die Partei ist immer dabei © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Keine Fata Morgana © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Singt nicht nur fantastisch sondern tanzt auch noch anmutig dazu: Die Korsin Leila Seguin, Sängerin der Band Cristobal and the Sea © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Zweifelsohne eine der großen Überraschungen des Festivals: Cristobal and the Sea. Schaut Euch die Videos an. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Leila, beg you darling, please... © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag - Ilva aus Stuttgart will später auch mal auf der Festival-Bühne auftreten... © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: ...vielleicht wird David aus Memmingen dann ihr Drummer © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Keine Glasflaschen auf das Festivalgelände mitnehmen - Hannah kontrolliert das. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Die Royal Southern Brotherhood Band klingt wie eine Mischung aus den Neville und den Allman Brothers... © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: ...kein Wunder singt und spielt doch Cyril Neville  in dieser Südstaaten-Funk-Rock-Kapelle mit. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Schon jetzt fürs nächste Jahr gebucht - die bezaubernde, charmanta "Lana del Rey des Orients", Yael Shoshana Cohen, Sängerin der Band Lola Marsh © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: In der Backstage Küche bei Marie © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Sabriana (links), Alexandra und Marlon geben im Künstlerbereich das Essen aus.  © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Jule und Vanessa (rechts) backen Dinnete für die Festivalbesucher. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Bart Walker, Gitarrist der Royal Southern Brotherhood signiert Tonträger vor der Bühne. Bei welchem großen Festival würde das sonst funktionieren? © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Auch von diesem Gitarristen wird man noch viel hören: Bart Walker, der Jerry Garcia des Blues © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Chico Trujillo kurz vor ihrem Auftritt © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Chico Trujillo kurz vor ihrem Auftritt © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015:Chico Trujillo kurz vor ihrem Auftritt © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Chico Trujillo kurz vor ihrem Auftritt © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: In Südamerika und insbesondere im heimischen Chile werden Chico Trujillo wie Halbgötter verehrt. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: In Südamerika und insbesondere im heimischen Chile werden Chico Trujillo wie Halbgötter verehrt. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Chico Trujillo brachten innerhalb weniger Minuten 11 000 Festivalbesucher zum tanzen. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Chico Trujillo brachten innerhalb weniger Minuten 11 000 Festivalbesucher zum tanzen. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Chico Trujillo von hinten © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Die südamerikanischen Fans von Chico Trujillo waren zumindest die feierfreudigsten. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Die südamerikanischen Fans von Chico Trujillo waren zumindest die feierfreudigsten. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Janek und Samira aus Herborn freuen sich jetzt schon auf den Hessentag, der im nächsten Jahr vor ihrer Türe stattfindet. © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA
Herzberg, Festival, Bilder
Herzberg-Festival 2015: Impressionen vom zweiten Festivaltag © Ditzel/HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.