Er versperrte die Zufahrt zur Baustelle

Verfahrene Situation: Herrenloser Lkw steht mitten auf der Straße - Polizei wusste von nichts

+
Verfahrene Situation: Im Kreis Hersfeld-Rotenburg hat sich Fahrer mit seinem Sattelzug festgefahren.

Verfahrene Situation im Kreis Hersfeld-Rotenburg. Der Fahrer eines Sattelzuges hatte sich nachts verfahren.

Der Fahrer eines polnischen Sattelzuges hat sich vermutlich auf sein Navigationssystem verlassen, oder wollte vielleicht zum ehemaligen Motel in Kirchheim fahren. Genau konnte das am Donnerstagvormittag niemand sagen, denn weder die Gemeinde in Kirchheim, noch die Polizei in Bad Hersfeld waren über den Vorgang informiert, dass der eingeknickte und im aufgewühlten Boden festgefahrene Sattelzug „herren(fahrer)los“ halb auf der Straße steht und die Zufahrt zur Baustelle versperrt. Aus eigener Kraft wird der Fahrer den Sattelzug wohl nicht wieder frei bekommen. Ob das Fahrzeug abgeschleppt werden muss, konnte zum aktuellen Zeitpunkt niemand sagen.

Von yk/TVnewsHessen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.