Haus – Wohnung – Immobilie

+
Viele Möglichkeiten: Da es beim Thema Elektrotechnik keine allgemeingültige Musterlösung gibt, ist eine Beratung dringend notwendig.

Bebra. Individuelle und automatische Beschattung, Sprachsteuerung und Anwesenheitssimulation, Beleuchtung nach Lebenssituationen und Komfortfunktionen, Sicherheit und Energieverbrauchsoptimierung, Smart-Home und Green-Energy.

Diese Funktionswünsche und Begriff sind sehr aktuell und in allen Medien zu erfahren. Aber was steckt dahinter? Welche Details sind für welche Nutzer interessant und sind diese auch immer wirkungsvoll?

Bei der Realisierung, egal ob als Modernisierung in einer vorhandenen Immobilie oder auch bei einem Neubauvorhaben, gilt es zu klären welche Wünsche und Erwartungen man hat. Welche Möglichkeiten existieren? Wie bleibe ich flexibel und zukunftssicher?

Auf Kundenwünsche abgestimmt

Ein allumfänglicher Hersteller, eine allgemeingültige Musterlösung oder ein Mustersystem gibt es definitiv nicht. Die Möglichkeiten und Varianten sind so umfangreich, dass unbedingt eine detaillierte Betrachtung vorgenommen werden sollte. So können Schwerpunkte festgestellt, Funktionen definiert und Maßnahmen abgestimmt werden. Gegebenenfalls sollte ein Konzept auch in zeitlich unterteilte Abschnitte gegliedert werden können. Nur so kann ein System, eine Lösung passend zum Nutzer und den Wünschen realisiert werden.

Download

PDF der Sonderseite Stark vor Ort

Lösungen gibt es hier für alle Vorhaben und Wünsche, egal ob für Nachrüster, die mit kleinen Einsteigerpakten in die Thematik einsteigen wollen und gegebenenfalls später erweitern möchten, oder Neubauer, die ein System gleich ausplanen und einbinden können. Die Realisierung bedingt hier unbedingt Flexibilität, damit die Lösung auch in Zukunft bestand hat.

Für passende Lösung sorgen

Die Firma Willich Elektrotechnik GmbH arbeitet mit vielen Anbietern und unterstützt diese außerdem. Auch bei der Aufnahme und Erweiterung von Bestandssystemen haben sie große Erfahrung und können hier oft mit Kleinigkeiten große Veränderungen und Vorteile herbeiführen. Es muss halt angesprochen und vorgestellt werden, damit die passende Lösung entsteht.

Die Betrachtung geht hier über alle Gewerke. So ist die An- und Einbindung von Heizungs- und Lüftungssystem genauso wichtig wie die Anbindung einer PV- und Speicheranlage und eine sichere IT-Anbindung. Aber die Basics sollten nicht vergessen werden. Genügend Steckdosen, an den richtigen Stellen? Sind die Sicherheitsvorkehrungen nach Stand der Technik und zeitgemäß? Ist an Reserve und Vorkehrungen für die Zukunft oder Änderungen gedacht?

Szenarien wie zum Beispiel ein automatischer Foto-Upload der Fotos vom Smartphone auf die NAS (Netzwerkfestplatte im eigenen Hause), wenn der Kunde in Reichweite seines WLANs ist, ist genauso Betrachtungsgegenstand, wie die Signalisierung bei offenen Fenstern und automatische Beschattung mit Berücksichtigung von Anwesenheit oder offenen Terrassentüren.

Für Einsteiger und erfahrene Nutzer

Willich kann seinen Kunden hier viele Szenarien und Funktionen vorstellen, die anschließend mit den Wünschen, Vorhaben und Lebenssituationen zusammengeführt werden. Im Design des Kunden und mit persönlicher Note. So entsteht für jeden eine eigene Lösung mit Wunschfunktionen, egal ob die Schwerpunkte im Energie-, Beleuchtungs-, Steuerungs-, Design- oder Entertainmentbereich liegen.

Egal ob Einsteiger, oder bereits Nutzer von Smart-Home-Funktionen, ob Neubauer oder Modernisierer, Willich spricht über alle Möglichkeiten. Die Firma Willich freut sich auf alle Interessenten. „Willich Elektrotechnik – Willich … will ich!“ (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.